Aktuelle kulturelle Veranstaltungen:

7.12.2018 DUUM - Tanz-Akrobatik

9.12.2018 O temps d'O - Zirkus

22.-23.12.2018 Pierchen an de Wollef

27. - 29.12.2018 Rumpelstilzchen - Theater

20.12.2018 A Simple Space - Zirkus/Akrobatik

3.1.2019 Lyon et son Jeune Ballet - Tanz

8. - 9.1.2019 ICON - Oper

3.2.2019 Microdanse - Tanz

12.02.2019 Cubix - Visuelle Poesie

26. - 27.2.2019 En silence - Oper

28.2. - 2.3.2019 La ballata di Johnny Egil - Theater

3.3.2019 Avant-Premiere - Tanz

7.03.2019 Rawums - Objekttheater

14.03.2019 De Silo - Ausstellung und Konferenz 

28. - 30.3.2019 Eris Mena - Oper

3.4.2019 Dualité - Tanz  

26.04.2019 Gather - Tanz

3. - 7.5.20109 Monsieur Linh and his child - Theater

8. - 10.5.2019 Les pêcheurs de perles - Oper

13.6.2019 Façade: les derniers jours de Mata-Hari - Oper

30.06.2019 Instant recontre et Extrêmités

13.07.2019 Sommertag der Literatur - Lesungen in Gebärdensprache

Miercher Kulturhaus

 

***

CUBIX Bühne frei für die Fantasie – Visuelle Poesie für Kinder +6 Jahre (Zyklus 2.1 - 3.2.)

Théâtre sans toit

Dienstag  12.02.19  um 15:00 Uhr -  Dauer 40 Minuten im Mierscher Kulturhaus

Sprache: ohne Sprache

Was befindet sich wohl in dieser Kiste? Würfel! Ganz viele Würfel! Sie werden auseinandergefaltet und wieder zusammengebaut, so dass eine eigene Welt entsteht. Ähnlich wie die Pixel auf einem Schirm. Auf den Seiten der Würfel erscheinen Bilder welche sich bewegen und die beiden Schauspieler auf der Bühne in ihren Bann ziehen. Alles beginnt mit einem Würfelspiel. Das Spiel unserer Kindheit, das sich der tastenden und freudigen Erforschung eines Gegenstandes in ständiger Bewegung hingibt. Im Mittelpunkt bei CUBiX steht jedoch die Dekonstruktion und Infragestellung unserer Beziehung zum Visuellen. Die direkte Manipulation durch Darsteller sowie die visuelle Animation der Würfel mittels Videoprojektion, beleben den spielerischen jedoch auch poetischen Geiste dieser sich schnell wechselnden Formen auf der Bühne; sie werden zur Visualisierung von Kinderreimen und Gedichten.

CUBiX lädt dazu ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen und uns unserer Fähigkeit hinzugeben Bilder aus den einfachsten Dingen zu erschaffen. Es geht darum die kindliche Freude wieder zu entdecken und einen Traum zu teilen.

Reservierung: info@luxembourgticket.lu           Preise: 13€ / 6,5€ / Kulturpass 1,50€

***

Rawums  Ein Ausflug ins Wunderland der Schwerkraft - Theater mit Objekten für Kinder von 2-6 Jahren (Zyklus 1)

Florschütz und Döhnert

Donnerstag 07.03.19 um 15:00 Uhr  - Dauer 30 Minuten im Mierscher Kulturhaus

Sprache: ohne Sprache

Fallen ist federleicht. Fliegen ist schwer. Träumen ist … zerbrechlich wie ein Ei.

Ein Ei möchte fliegen, aber es darf nicht fallen, denn es ist zerbrechlich. Während das Ei vom Fliegen träumt, spielen ein Mann und eine Frau auf charmante clowneske Weise alle Möglichkeiten des Fallens und Fliegens durch. Mit Bildern und Worten erzählen die Beiden von dem Unterschied zwischen Leichtigkeit und Schwere. Es gibt Gesetzmäßigkeiten: eine Feder schwebt, ein Sack plumpst hinab. Aber können ein Haus, ein Stuhl, ein Mensch fliegen? Jedes Gesetz hat auch Ausnahmen. Zwischen Oben und Unten, Himmel und Erde ist vieles; und mit Poesie ist eben alles möglich – auch das Fliegen.

Reservierung:  luxembourgticket.lu         Preise 12€ / 6,50 € / Kulturpass 1,50 €

***

De Silo - Führung durch die Ausstellung und Konferenz über "De Silo"

Morris Kemp, Luca Santostasi, Toma Loreti

Donnerstag 14.03.19 um 18:30 Uhr - Führung 30 Minuten, Konferenz 1 Stunden im Mierscher Kulturhaus

Sprache: Deutsche Gebärdensprache

Seit 60 Jahren steht der Silo im Zentrum von Mersch. Er wurde  zu einem Wahrzeichen der Stadt und ist Stück der Industriegeschichte. Jetzt soll er verschwinden. 3 junge Fotografen zeigen die besondere Atmosphäre des Gebäudes.

Reservierung bis zum 7.3.2018: info@kulturhaus.lu oder info@hoergeschaedigt.lu          Eintritt frei

Die Ausstellung ist zu sehen im Mierscher Kulturhaus vom 18.12.2018-28.03.2019 immer von 15-17 Uhr Di, Mi und Do.

***

Instant Rencontre & Extrêmités

blanContact (Tanz) & Cirque Inextrémiste (Zirkus)

Am 30.06.2019 um 17:00 Uhr im Mierscher Kulturhaus
Bei blanContact entstehen durch das Aufeinandertreffen von behinderten und nichtbehinderten Tänzern und professionellen Künstlern aus allen Richtungen berührende Momente voller Poesie! Unter der choreografischen Leitung von Thierry Raymond und Giovanni Zazzera geht blanContact dieses Jahr wieder auf Entdeckungsreise und trifft auf die Zirkus – und Objektkunst.
Extrêmités Cirque Inextrémiste: In zwei Metern Höhe, auf einem kleinen Holzbrett ruhend auf zwei aufeinander stehenden Glasflaschen, haben wir folgende Entdeckung gemacht: es gibt Momente, in denen Gleichgewicht nur dann entsteht, wenn Jeder mit Jedem verbunden ist. So entsteht eine humanistische Geschichte voller Schwerelosigkeit, in der alle Individuen aufeinander angewiesen sind und nur durch Solidarität und gegenseitiges Zuhören überleben können.

Reservierung per Mail  info@luxembourgticket.lu             Preise: 27€ / 15€ / Kulturpass 1,50€

***

Kinneksbond - Centre culturel Mamer

A Simple Space - Zirkus/Akrobatik - Ab 7 Jahren

Gravity and Other Myths

Der Schwerkraft trotzen? Die australische Truppe Gravity & Other Myths tut dies mit einer gehörigen Portion Mut! Lediglich mit ihrer brachialen Kraft und katzenartigen Beweglichkeit begeistern die 7 Akrobaten ihr Publikum, das angesichts dieser außergewöhnlichen und risikoreichen Heldentaten den Atem anhält. Werfen, stapeln, umherwirbeln, kopfüber gehen, als Seiltänzer agieren — die muskulöse Kühnheit dieser furchtlosen Truppe sprengt die Grenzen der Akrobatik. Eine starke Dosis Adrenalin!

Donnerstag, 20.12.2018 um 20:00 Uhr im Kinneksbond

Sprache: Ohne Sprache

Reservierung per Mail luxembourgticket.lu     Preise: 30€ / 15€ / Kulturpass 1,50€

***

Centre national de littérature - CNL

Sommertag der Literatur

Am 13.7.2019  - Lesungen im Park des CNL

Sprache: mehrere Sprachen, mit Übersetzung in Gebärdensprache

Keine Reservierung nötig              Eintritt frei

 

Kapuzinertheater

De Pierchen an de Wollef

Vom 22. - 23.12.2018 im Kapuzinertheater

Sprache: Luxemburgisch, mit Übersetzung in Gebärdensprache

Reservierung: Luxembourgticket.lu

 

Grosses Theater in Luxembourg

Im grossen Theater steht hörgeschädigten Menschen eine Induktionsanlage zur Verfügung. Die Induktionssanlage kann sowohl von Hörgeräte- resp. Implantatträgern genutzt werden als auch von betroffenen Personen, die keine Hörhilfen tragen. Informieren Sie sich an der Rezeption. Die Anzahl der Induktionsschleifen ist begrenzt. Die Benutzung der Anlage funktioniert im gesamten Bereich des grossen Saals und auch im Studio.

 

Rumpelstilzchen - Theater

Vom 27. - 29.12.2018 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: luxemburgisch, mit Übertiteln in französisch und englisch

Reservierung: Luxembourgticket.lu

***

La ballata di Johnny Egil - Theater

Am 28.02.2019, 1.03. und 2.03.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: mehrere Sprachen, mit Übertiteln in französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

Monsieur Linh and his child - Theater

Vom 3. - 7.05.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: englisch, mit Übertiteln in französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

ICON - Oper

Am 8. und 9.1.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: englisch, mit Übertiteln in englisch und französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

En silence - Oper

Am 26. und 27.2.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: französisch, mit Übertiteln in französisch und englisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

Eris mena - Oper

Am 28. und 30.3.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: italienisch, mit Übertiteln in deutsch und französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

Les pêcheurs de perles - Oper

Am 8. und 10.5.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: französisch, mit Übertiteln in deutsch und französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

***

Façade: les derniers jours de Mata-Hari - Oper

Am 13.6.2019 im grossen Theater in Luxemburg Stadt

Sprache: französisch und holländisch, mit Übertiteln in französisch

Reservierung: luxembourgticket.lu

Cube 521

O Temps d'O

Am 9.12.2018 um 16:00 Uhr - Zirkusshow

Für die ganze Familie. Ab 4 Jahren. Eine Zirkusshow bei der nicht nur kein Auge trocken bleibt!
Zwei hochmusikalische Clowns versuchen sich in einem Konzert ... wäre da nicht die schwimmende Manege.

Sprache: ohne Sprache

Reservierung: info@cube521.lu           Preise: 12 €

***

Gather

Am 26.04.2019 um 20:00 Uhr - Tanz

Gather ist eine kraftvolle Tanzperformance beeinflusst durch die Eleganz und Ästhetik fernöstlicher Kampfkünste. (Kung Fu aus China und Viet Vo Dao aus Vietman). Die Musik dieses intensiven, energiegeladenen und explosiven Tanzspektakels ist von den zwei Taiko-Musikern (große japanische Trommel) Nori Kajio und Emiko Ota komponiert worden und gibt der Performance ihre ganz eigene Dynamik.

Sprache: ohne Sprache

Reservierung: info@cube521.lu         Preise: 25 €

***

DUUM

Am 7.12.2018 um 20:00 Uhr - Tanz-Akrobatik-Show

Musikalisch-poetische Akrobatik-Show. Tanz und Akrobatik vom Feinsten mit Traumgestalten aus einer anderen Welt mit der italienischen Compagnie Sonics.

Idee und Künstlerische Leitung: Alessandro Pietrolini.

Sprache: ohne Sprache

Reservierung: info@cube521.lu         Preise: 25 €

 

Trois C-L

Lyon et son Jeune Ballet 

Am 3.1.2019 ab 19 Uhr - Tanz, Ausstellung und Video

Tanz: Bernard Baumgarten, Noé Soulier, Alexandre Nodari, Erwin Le Goellec

Ausstellung: Les Années Jeune Ballet

Video: Transmission chorégraphique autour de "May B", Maguy Marin

 

Micro Danse

Am 3.2.2019 ab 19 Uhr - Tanz, Ausstellung und Video

Tanz: Goeorges Maikel Pires Monteiro, Julien Carlier, Louise Vanneste

Ausstellung: Arnoldas Kubilius

Video: All we can do ist dance.

 

Avant-Premiere

Am 3.3.2019 ab 19 Uhr - Tanz, Ausstellung und Video

Tanz: Taneli Törmä

Ausstellung und Video: Tanzmainz

 

Dualité

3.4.2019 ab 19 Uhr - Tanz und Video

Tanz: Catarina Barbosa, Baptiste Hilbert, Youri de Gossem, Julie Quere, Jean-Guillaume Weis.

Video: Sabine Molenaar