Die Dolmetscherin des Familienministeriums ist zuständig für:

- Gespräche bei Ministerien und staatlichen Verwaltungen

- Vorstellungsgespräche beim Staat

- Pressebriefings der Regierung

- Konferenzen der Ministerien *

- Sitzungen der Abgeordnetenkammer *

 

Für diese Termine wird die Gebärdensprachdolmetscherin direkt beim Ministerium bestellt!

Das Bestellformular finden Sie unten. Für weitere Fragen können Sie sich gerne bei uns melden oder bei der Gebärdensprachdolmetscherin des Ministeriums Frau Menster (lynn.menster@fm.etat.lu)

* Die Gebärdensprachdolmetscherin der HörgeschädigtenBeratung kann bei diesen Terminen co-dolmetschen.

 

Die Dolmetscherin des Familienministerium kann co-dolmetschen bei Terminen mit Antrag auf menschliche Hilfe:

- berufliche Weiterbildungen

- gesetzlich vorgeschriebenen Karriere- und Promotionsexamen

Für diese Termine wird die Gebärdensprachdolmetscherin direkt bei der HörgeschädigtenBeratung bestellt!

Weitere Informationen zu dem Antrag auf menschliche Hilfe (Kosten für Dolmetscher werden übernommen bei beruflichen Weiterbildungen)