Gebärde Kafe

Naturschutzzentrum BIODIVERSUM – Haff Réimech in Remerschen (Schengen)

Das Biodiversum informiert über den Naturschutz und die Artenvielfalt bei Tieren und Pflanzen. Im Biodiversum kann man die Dauerausstellung (1300 m2) besuchen, sie beinhaltet die geschichtliche Entwicklung des Moseltals, die Unterwasserwelt der Baggerweiher, Artenreichtum, Biodiversität, Vogelzug und Naturschutz. Die Ausstellung ist interaktiv, man kann schauen, anfassen, ausprobieren, riechen und hören, sie ist für Jung und Alt interessant. Die Ausstellung ist auf Deutsch und Französisch geschrieben.

Das Gebäude befindet sich direkt an den Weihern. Hier kann man verschiedene Wanderungen um die Weiher machen und die vielfältigen Pflanzen und Tiere beobachten. Das Biodiversum bietet auch Führungen an, sowohl für die Ausstellung, als auch geführte Wanderungen um die Weiher. 

Das Naturschutzzentrum ist ganzjährig geöffnet und kann von Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Auf Wunsch wird ein Gebärdensprachdolmetscher für die Führungen organisiert. Hierfür muss man sich rechtzeitig anmelden!

Kontakt: Naturschutzzentrum Biodiversum   5, Bréicherwee    L-5441 Remerschen www.biodiversum.lu oder www.nature.lu         E-Mail: biodiversum@anf.etat.lu

Information vom Ministerium für Familie und Integration

Hier erhalten Sie die deutsche Übersetzung des Gesetzentwurfs zur Ergänzung des Arbeitsgesetzbuches durch die Schaffung einer Unterstützungstätigkeit zur Eingliederung in das Arbeitsleben für Arbeitnehmer mit Behinderung sowie für Arbeitnehmer in der externen Wiedereingliederung.

Gesetzesentwurf (375.61 kB)

Filmfestival am 3. Dezember 2019 "Handi'courts qui en dit long ..."

Im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung

im Kinepolis Kirchberg mit Gebärdensprachdolmetscher und Schriftdolmetscher.

Alle Informatione finden Sie im Programm.

Eine Anmeldung ist obligatorisch über: https://info.handicap.lu/de/buchung/

 

Filmfestival (836.60 kB)

IDENTITY CALL  Ein Urban Art Projekt der Kulturfabrik in Esch mit Hariko, APEMH, Escher Jugendhaus und Service Jeunesse.

Ziel des Projektes ist es, gemeinsam etwas zu schaffen und Barrieren abzubauen.

Wann? Von November 2019 bis Juni 2020

Für wen? Alle können mitmachen, ob jung oder alt, mit spezifischem Bedürfnis oder nicht.

Gemeinsam wird eine künstlerische Performance erschaffen aus 8 verschiedenen Workshops: Rap, Beatmaking, Tanz, Mode, Video, Theater, Graffiti und digitales Graffiti. Ihr könnt auch bei mehreren Workshops mitmachen! Am 4. Juli 2020 wird die Performance in der Kulturfabrik dem Publikum gezeigt. Bei Interesse meldet euch bei uns!!!

Alle Workshops sind gratis und offen für alle. Hier die Liste der Workshops:

WORKSHOP BEATMAKING

Künstler: CEHASHI (LU)

Termine: 06., 13., 20. November von 14-15:30Uhr bei APEMH (1, rue de Rumelange in Esch), 27. November und 4. Dezember von 14:30-16Uhr im Hariko (5, rue de l’Eglise in Esch)

Kontakt: Marina Clement marina.saj@apemh.lu

WORKSHOP RAP

Künstler: David Galassi (LU)

Termine: 8., 15., 22. und 29. Januar, 5. Februar, 22. April, 6., 20. und 27. Mai und 10. Juni

Uhrzeit: 17 - 18:30Uhr

Ort: Escher Jugendhaus (65, rue Zénon Bernard in Esch)

Kontakt: Christophe Laouamer christophe@crijesch.lu

WORKSHOP TANZ

Künstler: Piera Jovic (LU)

Termine: 30. Januar, 6. und 27. Februar, 5., 12., 19. und 26. März, 2. und 30. April, 14. Mai

Uhrzeit: 14 – 15:30Uhr

Ort: Escher Jugendhaus (65, rue Zénon Bernard in Esch)

Kontakt: Christophe Laouamer christophe@crijesch.lu

WORKSHOP KOSTÜME

Künstler: Natercia Rebelo (LU)

Termine: 6., 13., 20. und 27. März und 3. April

Uhrzeit: 15 – 16:30Uhr und 16:30 – 18Uhr

Ort: Kulturfabrik (116, rue de Luxembourg in Esch)

Kontakt: Maëlle Lepetit maelle@kulturfabrik.lu

WORKSHOP VIDEO

Künstler: Les Courtisans (FR)

Termine: 4 – 18. April (Osterferien)

Uhrzeit: 10 – 11:30Uhr und 13 – 14:30Uhr

Ort: Escher Jugendhaus (65, rue Zénon Bernard in Esch)

Kontakt: Christophe Laouamer christophe@crijesch.lu

WORKSHOP THEATER

Künstler: Mirka Costanzi (LU)

Termine: 3., 10. und 24. Februar, 9., 16. und 23. März, 20. und 27. April, 11. und 25. Mai

Uhrzeit: 16:30 – 18Uhr

Ort: Kulturfabrik (116, rue de Luxembourg in Esch)

Kontakt: Maëlle Lepetit maelle@kulturfabrik.lu

WORKSHOP GRAFFITI

Künstler: Stick (LU)

Termine: 2., 9., 16., 23., 30. April, 7., 14. und 28. Mai, 4. und 11. Juni

Uhrzeit: 15 – 16:30Uhr

Ort: Hariko Esch (5, rue de l’église in Esch)

Kontakt: Kim Ahlborn kim@hariko.lu

WORKSHOP DIGITAL GRAFFITI

Künstler: Daniel Mac Lloyd (LU)

Termine: 27. Februar, 5., 12., 19. und 26. März, 2., 9., 16., 23., 30., April

Uhrzeit: 16:30 – 18Uhr

Ort: Kamellenbuttek (14, rue Marcel Reuland in Esch)

Kontakt: Sandy Goedert Sandy.Goedert@villeesch.lu